Neuer Standard für die Lack- und Karosseriebranche

Brand Building & Webdesign für Q-Werk

Der Verbund aus Qualitätswerkstätten für Lack und Karosserie positioniert sich als erste Anlaufstelle für Schaden-Manager im Kfz-Schadenfall und bietet somit eine Qualitätslösung zugeschnitten auf B2B-Kunden. gestaltig entwickelte nach Strategie- und Brand Building Workshops eine starke Marke, die neue Standards in der Branche setzt.

Namensfindung und Logoentwicklung

Ein »Gewerk« aus Qualitätswerkstätten sucht einen Namen und ein Erscheinungsbild. Eindeutige Zielvorgabe war es, dass das Ergebnis keine Kettenbildung darstellt, sondern einen freien Verbund aus Qualitätswerkstätten, um für Schadenmanager attraktiv positioniert werden zu können. Die Resultate der Strategie- und Markenbildung-Workshops lieferten eindeutige Vorgaben zu Charakter und Botschaft der neuen Marke. Der zum Schluss gewählte Name dient als Kurzform von »Qualitätswerkstätten« mit zugleich frischem, und Interesse weckendem Klang. Das Logo, als große Initiale, ist zugleich die Anmutung eines »Check«-Häkchens und dient somit sowohl der Kernaussage der tadellosen Instandsetzung, als auch dem allgemein positiven Gefühl bei Beauftragung von Q-Werk Werkstätten.

Brand Building Workshop

In den Strategie- und Markenworkshops zeichnete gestaltig einen »360°«-Blick auf das Marktumfeld und die zu erschaffene Marke, um dem Q-Werk die ideale Nische im Erscheinungsbild und in der Tonality zu garantieren. Es kristallisierten sich in Hinsicht auf den angestrebten Markencharakter und der gewünschten Zielgruppe drei große Themen für die Tonalität heraus: »Action«, »Menschlichkeit« und »Qualität«, die jeweils unterschiedliche Gewichtung fanden und somit als visueller Grundstein für die weiteren Entwicklungen dienten. 

Look and Feel Layouts

Weiterhin wurden die mögliche Farbwelt, Typographie und Bildsprache der neuen Marke festgelegt. Die hieraus resultierenden »Look and Feel« Layouts dienten als »Proof of Concept«, bekräftigten die bisher entwickelten Workshop-Ergebnisse und dienten fortan als gemeinsam mit dem Kunden beschlossenes »Fundament« der Marke und verbindliche Vorlage für alle weiteren Entwicklungen.

Entstehung des Webdesigns

Nach Verabschiedung des Content- und Navigations-Konzepts starteten die Detail-Layouts der Website, die konsequent dem festgelegten Mix für Bildsprache, Farbwelt, Typografie und Tonalität folgen. Großformatige Action-Bilder, blaugefärbte Detailfotos und menschliche Bildwelten stehen im spannenden Kontrast zu mutig plakativer Typografie. Dieser Mix, gemeinsam mit der auffälligen Farbe Cyan, erschafft einen aufmerksamkeitsstarken und jungen Auftritt, gepaart mit professionellem Inhalt und vertrauensvollen Fakten zu den Leistungen und Versprechen vom Q-Werk. Als detailliert entwickeltes Webdesign für Desktop und mobile Endgeräte zeigt die Website Inhalte geräteabhängig speziell aufbereitet an und ist somit perfekt für jedes Display und jeden Empfänger gerüstet.

Facebook Stellenausschreibung

Wer sich auf die Fahnen schreibt, erste Wahl für Schaden-Manager in der Kfz-Schadensregulierung zu sein, benötigt auch Mitarbeiter erster Wahl. Aus diesem Grund wurde simultan zum Launch der neuen Marke und der Website eine speziell entwickelte facebook Kampagne zur Ausschreibung verschiedener offener Positionen entwickelt und in der angestrebten Zielgruppe geschaltet. Q-Werk startet direkt mit Wachstum und auf voller Fahrt – mit dieser starken Positionierung wird Q-Werk neue Maßstäbe in der Lack- und Karosserie-Branche setzen.

follow us: