Magazin mit Mehrwert

Daheim & Draußen Magazin / Digital Publishing App Prototyp

Zu einem ganzheitlichen Markenauftritt gehört insbesondere die medienübergreifende Publizierung: Analoge Inhalte müssen in Zukunft verstärkt auch als digitales Medium bereitgestellt werden, so dass der User den Kommunikationsträger seiner Wahl nutzen kann. Dass die mobile Nutzung einer App gegenüber Print-Magazinen spannenden Mehrwert bieten kann und den User stets bei Interesse hält, zeigt das aktuelle gestaltig Testprojekt eines digitalen Magazins.

Horizontal, vertikal – optimal

Als native App auf dem iPad installiert passt sich das digitale Magazin perfekt dem jeweiligen Seitenverhältniss an, so wird der Platz des Bildschirms immer optimal genutzt. Das sogenannte »Digital Publishing« kann natürlich mehr als das: Mit Hilfe von einfachen interaktiven Elementen lassen sich Inhalte unterhaltsam vermitteln und kleine Animationen machen das Gesamtbild lebendig.

Benutzerfreundliche Navigation

Die non-lineare Navigation bietet bereits im Inhaltsverzeichnis einen komfortablen Einstieg in das App-Magazin. Der User ist in der Lage, zielgerichtet direkt zum gewünschten Artikel zu springen – ganz ohne blättern. Genauso einfach gelangt man von jedem Artikel wieder zurück zum Inhaltsverzeichnis. Für Leser, die noch neu in der digitalen App unterwegs sind, ist die klassische Blätter-Funktion über einen simplen Swipe weiterhin integriert. Als ein schnell lernbares Konzept sind Kapitel horizontal und einzelne Artikel in der jeweiligen Rubrik vertikal unter dem Kapitel angeordnet und werden durch kleine Navigation-Symbole entsprechend ausgewiesen.

1. Verschachtelte, interaktive Elemente

Mit schiebbaren Schubladen-Elementen können Inhalte erst verborgen und dann durch den Nutzer sichtbar gemacht werden. Eine kleine Illustration weist auf die Möglichkeit der Interaktion hin. So kommt Bewegung ins Spiel und interaktive, haptische Komponenten wie dieses bleiben im Gedächtnis.

2. Intergriertes Video-Playback

Mit Hilfe von vollformatigen Videos entstehen stimmungsvolle Artikel, die einen bewegten Einblick ins jeweilge Thema geben und sich atmosphärisch ins Layout einfügen.

3. Lightbox-Funktion

Über einfache Tipp-Gesten lassen sich komplette Bildergalerien öffnen, die sonst das Layout überfüllt hätten. So können eine unbegrenzte Anzahl an Bildinhalten in ein weiterhin übersichtlich aufgeräumtes Layout integriert werden. Komplexe Sachverhalte können damit bildhalft und untertitelt erklärt werden.

follow us: